slide 1

RANDI e. V.
Partnerschaft mit indischen Dalits

slide 2
slide 3
slide 4
slide 5

Bezirksgottesdienst am Pfingstmontag in Angelbachtal

Geschrieben von Margit am . Veröffentlicht in Besuche

10.06.2019

Auf diesen Gottesdienst war die indische Gruppe besonders gespannt. Alle Kirchengemeinden aus dem Kirchenbezirk waren eingeladen und es sind sehr viele Menschen gekommen. Ungefähr 500 Gottesdienstbesucher*innen haben sich unter dem Motto „Wir wollen aufstehen, aufeinander zugehen“ in der katholischen Kirche „Heilig Kreuz“ eingefunden.

Chili-Spätzle extra scharf - Lasershow und Lichtermeer

Geschrieben von Margit am . Veröffentlicht in Besuche

09.06.2019

Interkulturelles Kochen mit der EBJ

Die Evangelische Bezirksjugend Kraichgau (EBJ) hat unsere indischen Gäste nach Sinsheim eingeladen. Man trifft sich im Martin- Luther-Gemeindehaus. Nach einer Vorstellungsrunde ist gemeinsames Kochen angesagt: es gibt Tomaten-Mozzarella-Salat, Putengeschnetzeltes mit Spätzle und zum Dessert einen bunten Obstsalat.

SpätzleHPBesonders die Zubereitung der Spätzle („very famous speciality in south Germany“) mit Spätzledrücker wird gerne von allen ausprobiert.

Naturfreundehaus Zwingenberger Hof - ein Paradies am Neckar

Geschrieben von Margit am . Veröffentlicht in Besuche

„Randi, Randi – kommt zusammen, kommt zusammen“

So hallte es am 11. Juni über die Wiesen auf dem Zwingenberger Hof, als die Kulturgruppe von CARDS Tänze auf dem Zwingenberger Hof aufführten. Auf Einladung des Partnerschaftsvereins RANDI e.V. e.V. hielten sich 8 Mitglieder der Organisation CARDS drei Wochen im Kraichgau auf, um in Schulen, Kirchengemeinden und Vereinen auf die Zusammenarbeit und die Notwendigkeit der Unterstützung ihrer Organisation hinzuweisen – aber auch, um im Austausch zu lernen und neue Eindrücke zu gewinnen.

Mit dem Zug ins Mittelalter

Geschrieben von Margit am . Veröffentlicht in Besuche

08.06.2019

ZugToday is Trainday

Treffpunkt ist heute der Bahnhof in Meckesheim. Siegfried erwartet uns schon. Als freiwilliger Mitarbeiter der Bahnhofsmission hat er eine besondere Beziehung zu Zügen und Zugfahrten und kennt sich bestens mit den Fahrplänen aus. Minutiös hat er die Fahrt geplant und hat sogar bereits für alle Autos Parkscheine besorgt. Von der indischen Gruppe bekommt unser „Finance Minister“ den Ehrentitel „Mister Perfect“. Sie haben seine perfekte Planung ja schon bei der Fahrt nach Heidelberg erlebt.

Von Senior*innen und Bienen

Geschrieben von Margit am . Veröffentlicht in Besuche

07.06.2019

Senior*innen in Massenbachhausen

An den Wänden der Senioren Tagespflege in Massenbachhausen hängen schon seit einigen Wochen Bilder aus Indien und Info-Tafeln zu den Projekten von CARDS. So konnten die Bewohner*innen bereits etwas über RANDI und CARDS erfahren.

Zur Begrüßung im Aufenthaltsraum der Tagespflege singt die Gruppe das Randi-Lied. Sabine Widenmeyer, Mitglied bei RANDI e.V. und Mitarbeiterin in der Tagespflege, zeigt anschließend der indischen Gruppe die Räume der Einrichtung. Maria Widenmeyer übernimmt die Übersetzung.

Reisen nach Indien

Laxitpet2017 01

Besuche indischer Kulturgruppen

Besuch2015 02


flogo_RGB_HEX-114.png 

"RANDI e.V."
auf Facebook
Schau mal vorbei!

Spenden

Spendenkonto-Nummer 140 678 708
IBAN: DE20 6729 2200 0140 6787 08

Volksbank Kraichgau Wiesloch-Sinsheim e.G.
(BLZ 672 922 00)  BIC: GENODE61WIE